#

100 2646

Das Vereinsheim des TC Concordia Lübeck e.V. befindet sich in einem Wohngebiet im Stadtteil Eichholz. Das Gebäude war in der Vergangenheit Gemeinschaftshaus der Siedlergemeinschaft, Kino und Gaststätte. 1982 wurde das Gebäude vom TC Concordia zunächst von der Grundstücksgesellschaft Trave gemietet und im Jahr 1985 gekauft und überwiegend in Eigenleistung und mit Unterstützung verschiedener Stiftungen und Zuschüsse saniert.

Das Vereinsheim bietet zwei Trainingsräume, einen Tresenbereich, der selbst bewirtschaftet wird und zwei große Umkleideräume im Obergeschoss. Rückwärtig finden sich für den Trainingsbetrieb ausreichen Parkplätze.

Bild032

Der Tanzclub Concordia Lübeck e. V. -

 

ist zwar nicht der größte, aber der älteste Tanzclub in Lübeck, ja sogar einer der ältesten Deutschlands. Seine Wurzeln reichen bis ins Jahr 1926 zurück, da er im Dezember 1965 durch den Zusammenschluß der drei Vereine Blau-Gold, Schwarz-Weiß v. 1926 und Weiß-Rot entsteht. Der Name "Concordia'' wird gewählt, um die Verbundenheit mit der Hansestadt Lübeck zu dokumentieren und gleichzeitig die 'Eintracht' der drei verbundenen Vereine zu symbolisieren.

 

Trainiert wird in Gemeinschaftsräumen und Gaststätten. Namhafte Trainer legen den Grundstein für die sportlichen Erfolge der Turnierpaare sowie der Formation des TCC, der 1979 als aktivster Club in Schleswig Holstein ausgezeichnet wird und sich zu einem führenden Tanzclub im norddeutschen Raum entwickelt. Bis heute konnten zahlreiche Landesmeistertitel, vor allem in den Standardtänzen bis hin zur S-Klasse errungen werden.

 

Eine Vielzahl von Landes- und Norddeutschen Meisterschaften werden in Lübeck, Travemünde, Bad Oldesloe, Ratzeburg und Mölln ausgerichtet. Diese Erfolge führen dazu, daß ab 1982 auch internationale Turniere in Bad Oldesloe organisiert werden. Der Kostendruck in den Gaststätten veranlaßt den Vorstand 1983 dazu, in Zusammenarbeit mit der Grundstücksgesellschaft Trave und viel Eigenarbeit der Mitglieder ein Clubhaus zu renovieren und anzumieten welches 1986 vom Verein erworben wird.

 

Waren es zu Beginn nicht einmal 100 Mitglieder, so hat sich ihre Zahl im Laufe der Jahre verdoppelt (Anfang 2013 mehr als 230 Mitglieder). Damit dieser Trend auch weiterhin positiv verläuft, wird das Angebot für Tanzbegeisterte ständig aktuell gehalten.

 

Das Trainerehepaar Ingrid und Werner Führer trainierte bis 2015 die Turnierpaare am Montag, ab Januar 2016 führte Marcus Weiß die Arbeit der Führers weiter. Seit Januar 2018 werden die Standard-Turnierpaare von Stanislaw Massold trainiert.   Die Tanzkreise, mit unterschiedlichem Leistungsniveau, werden von ausgebildeten Übungsleitern betreut.

 

Vor diesem Hintergrund ist der TCC für das neue Jahrtausend gut gerüstet.

Das es so bleibt, dafür steht der Name - Concordia!

 

Wir setzen auf dieser Seite Cookies für einzelne Dienste ein! Diese Seite kann auch vollständig ohne Cookies betrachtet werden. Schalten Sie dazu die Cookie-Nutzung in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browser einfach aus! Um mehr über Cookies zu erfahren und wie wir sie einsetzen, schau in unsere Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite!
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk